Begegnung Stilbruch – Live

Als ich vor ein paar Wochen über das Leipziger Wave Gothic Treffen (WGT) geschlendert bin, fiel mir in einer Einkaufspassage eine größere Menschentraube auf.  Als ich näher kam, sah ich die 3 Musiker, die alle begeisterten. 3 Jungs mit Schlagzeug, Celli und Geige, die mich auch sofort in den Bann zogen. Wunderschön, was aus diesen klassischen Instrumenten  klang und mit welchem Spaß die 3 ihre Musik rüber brachten, fand ich faszinierend. So etwas ist man von Straßenmusikern selten gewohnt, welche immer nur gierig drauf lauern, das man ihnen etwas in ihre Münzbehälter füllt oder ihre Facebook-Seiten liked.

Als die Gruppe ihren Gig beendete, verabschiedeten sie sich in höflichster Form und packten ihre 7 3 Sachen. Ich war immer noch fasziniert und erblickte nebenbei eine 4. nebenstehende Person, die ein paar CD´s in der Hand hielt. Ich drängelte mich durch die Menschen und stand dann bald vor ihm. Tatsächlich verkaufte er die Scheiben der Band.

Ohne das die Musiker dafür geworben haben, kaufte ich eine solche, denn diese Leute müssen unterstützt werden, die auch einmal kostenlos auf der Straße spielen und einen so begeistern, dass man die CD ohne vorherigen Plan kauft.

Die Band stammt im übrigen aus Dresden und nennt sich Stilbruch.

Auf Bald!

TK.

Advertisements

Dampf statt Strom

Kennt ihr diese „Was wäre wenn…“ – Momente, in denen ihr darüber nachdenkt, wenn irgend etwas in der Geschichte/technischen Entwicklung anders gelaufen wäre? Dann kann ich ein gutes Beispiel nennen, wo ihr fündig werdet.

Steampunk ist das Wort, bei dem ihr nachschlagen müsst. Es beschreibt eine alternative Gegenwart, in der die Elektrizität von Dampfmaschinen übertrumpft wurde. Rohre statt Kabel, Messing und Gold statt Plastik und Zahnräder statt Platinen. Für mich klingt das alles total spannend und aufregend. Auf steampunkthematisierten Seiten im Netz, gibt es tüchtige Tüftler, die, an Modellen oder Zeichnungen, zeigen, wie unsere Welt wohl in dieser Zeit aussähe. Natürlich gehört auch der Kleidungsstil und das allgemeine Benehmen  mit in dieses Genre, was jeweils sehr anständig und gehoben daher kommt.

Wen ich jetzt neugierig in die Richtung Steampunk gemacht habe, der kann sich gern ein wenig auf bekannten Suchportalen nach diesem Thema informieren. Ich lege euch auch die Bilderauswahl ans Herz, die man dort bestaunen kann.

Auf Bald

TK.