KommenTartar und FoRummel

Ein Thema, dem ich immer wieder begegne und das mich immer wieder auf die Palme bringt.

Warum zum Geier kann man sich in Kommentaren und Forenbeiträgen nicht mal zusammenreißen und die paar Worte in einem leserlichen und vor allem  sinnvollen Satz unterbringen. Zumal sogar schon die meisten Browser eine eingebaute Rechtschreibhilfe besitzen. Was ist so schwer daran sich noch einmal kurz mit seinem Text auseinander zu setzen.

Denn immerhin möchte man meist mit so einem Beitrag (s)eine Meinung vertreten. (ausgenommen „ERsTeR!“ – Schreier, ect.) Und wenn ich ernst genommen werden will, dann muss ich das auch mit einem gewissen Ernst an die Sache rangehen.

Mir geht es dabei gar nicht unbedingt um die Groß – und Kleinschreibung. Auch über manche Kommasetzung kann man hinweg sehen. Obwohl die auch für ein Satzverständnis sehr wichtig sein kann.(Bekanntes Beispiel: „Wir essen(,) Opa“)

Für mich stellt sich jetzt die Frage: Warum muss das denn sein?

Haben die Leute zu wenig Zeit, um sich auf ihre Texte zu konzentrieren?

Fehlt es an technischen Kenntnissen?

Oder ist es einfach der fehlende Hirnschmalz?

Ich denke, dass der 3. Punkt in vielen Fällen der Fall sein kann. Doch auch Punkt 1 ist in unserer schnellen Welt nicht abwägig. Die Leute nehmen sich für viele Dinge einfach nicht mehr genug Zeit und hetzen von einem Termin zum anderen.

Doch ich schweife mal wieder vom eigentlichen Thema ab.

Was denkt ihr denn dazu?

Auf Bald!

TK.

blog

KommenTartar und Forummel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s